Aufruf zur Mitarbeit in unserem Verein!

! ! ! Achtung — Achtung — Achtung — Achtung — Achtung ! ! !

Wir alle haben unseren Kleingarten nur, weil es den Verein gibt und deshalb ist es notwendig einen handlungsfähigen Vorstand zu haben. Der Vorstand besteht jedoch nicht nur aus dem 1. und 2. Vorsitzenden, der Schatzmeisterin und der Schrift­führerin. Daneben gibt es noch weitere fleißige Helfer/-innen, wie zum Beispiel der erweiterte Vorstand, welcher aus dem Verantwortlichen für die Arbeitseinsätze, der Wasser- und Stromversorgung, der Gartenfachberatung und der Kultur/Chronik besteht.

Leider sind nicht alle diese Stellen besetzt, so dass immer mehr Arbeit auf immer weniger Schultern verteilt ist. Das muss nicht sein. Unser Verein besteht aus rund 300 Mitgliedern, die – wenn sie nicht gerade Rentner sind – in den vielfältigsten Berufen tätig sind.

Wir brauchen Menschen, die betreuen, organisieren, verwalten, handwerkeln, gärtnern und vieles mehr können. Niemand muss gleich perfekt sein. Ehrenamt ist immer auch Teamarbeit. Man hilft sich gegenseitig und lernt voneinander. Auch durch Schulungsmaßnahmen des Stadtverbandes kann man sich gezielt weiterbilden.

Die unter bestimmten Voraussetzungen gezahlte Ehrenamtspauschale, ist ein kleiner Anreiz und Entschädigung, für in den Verein investierte Zeit und Kraft. Dabei sollte stets das Wohl des Vereins im Vordergrund stehen.

Wer also Lust hat, sich einzubringen, wendet sich an eins der Vorstandsmitglieder oder teilt es uns per Zettel in den Vereins­briefkasten mit.

In diesem Sinne wünschen wir allen Gartenfreunden/-innen ein ertragreiches Gartenjahr 2021!