Arbeitseinsätze 2023

Jeweils Samstags von 9 bis 12 Uhr während  der Saison von April bis Oktober findet die gemeinnützige Arbeit entsprechend der unten stehenden Aufteilung statt. Laut Beschluss sind je Garten 6 Stunden im Jahr zu leisten. Pro Parzelle können nur 2 Pächter (Mindestalter 16 Jahre) pro Arbeitseinsatz berechnet werden. Die Arbeiten beginnen jeweils 9:00 Uhr und werden zwischen 9:00 – 9:15 Uhr vom dem dafür Verantwortlichen eingeteilt. Bitte geben Sie hier Ihre Parzellennummer an.

Nicht geleistete Stunden werden mit 20,00 €/Std. mit der Pachtrechnung berechnet! Mitglieder über 80 Jahre können von den Stunden befreit werden. Dafür muss der Nachweis erbracht sein. Bei längerer Krankheit und/oder beruflich bedingter Abwesenheit sollten Sie vorab den Vorstand eine kurze Information darüber schicken. Dann gäbe es im nachhinein keine größeren Unstimmigkeiten darüber.

Ab 2022 werden die einzelnen Parzellen in Gruppen eingeteilt und die Gruppe 1 bis 4 hat innerhalb des Jahres an drei zugeteilten Terminen die Möglichkeit, die gemeinschaftlichen Stunden abzuarbeiten.
In der Liste sind alle Parzellen erfasst, Pächter mit zugeteilten Aufgaben (Strom/Wasser)/Ehrenamt müssen keine zusätzlichen Std. leisten. Die Erteilung der Aufgaben erfolgt nur durch den Vorstand/Verantwortlichen, immer in Rücksprache mit dem 1. Vorsitzenden.

Gruppe 1 Termine: 01.04. / 29.07. / 09.09.2023
Asternweg/Krokusweg 86, 88, 90, 92, 94, 96, 98, 100, 102, 104, 106, 108, 122-125
Tulpenweg 60 - 85
Narzissenweg 111 - 120
Heckenweg 247 - 261
Gruppe 2 Termine: 07.05. / 18.06. / 13.08.2023
Nelkenweg 29 - 59
Lupinenweg 127 - 134
Fliederweg 137 - 142, 144
Stiefmütterchenweg 153 - 156
Heckenweg 262 - 277
Gruppe 3 Termine: 13.05. / 26.08. / 21.10.2023
Dahlienweg, Dösner Str., Primelweg 157 - 162, 178 , 179
Rosenweg 182 - 207
Veilchenweg 1 - 28
Gruppe 4 Termine 22.04. / 15.07. / 07.10.2023
Rosenweg 208 - 245
Jasminweg 163, 165 - 174
Gruppe 5 laufend
Außenhecken 126, 146, 164, 175-177, 181, 245,246, 278
Graben, Wald 87, 89, 91, 93, 95, 97, 99, 101, 103, 105 107, 109, 110, 121, 135, 136, 143, 145 - 150

Ist es Ihnen nicht möglich, zu den Ihnen zugeteilten drei Terminen zu erscheinen, stehen drei Ersatztermine zur Verfügung:
Ersatztermine nach Voranmeldung: 03.06. / 01.07. / 23.09.2023

Die Pächter in der Gruppe 5 schneiden nach Bedarf die Hecken vor ihren Gärten und säubern den Wassergraben. Die Hecken sollten die Höhe von 1,80 m nicht überschreiten. Die Nutzer der Außengärten der Waldseite verschneiden Überhänge, beseitigen Wildwuchs am Außenzaun und halten auch den Wassergraben frei.

Laut Beschluss der Mitgliederversammlung 01_2021 werden die Stunden zur Pflege der innenliegenden Hecken eines Außengartens nicht mehr angerechnet.

Die Gartenfreunde der Gruppe 5 melden sich bitte umgehend nach den erfolgten Arbeiten nur bei den Verantwortlichen Arbeitseinsatz oder einem der vier Vorstandsmitglieder zwecks Kontrolle dieser Arbeiten. Dies kann persönlich, telefonisch oder per Mail erfolgen. Bei Stunden die nach dem 01. November des laufenden Jahres  erst abgegeben werden, kann es zu sein, dass diese nicht mehr angerechnet werden können.

Bitte halten Sie sich während der derzeitigen Pandemie beim Ableistung Ihrer Gemeinschaftstunden immer an die Coronaschutzbestimmungen und die AHA-Regeln und tragen Sie, wenn erforderlich, eine Maske im Vereinshaus/Lager oder wenn der Abstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann. Auf Grund der derzeitigen Lage kann es zu kurzfristigen Absagen der Termine und Sprechzeiten kommen. Bitte informieren Sie sich hier, über die Aushänge im Schaukasten oder rufen Sie im Bedarfsfall kurz an. Die derzeitige Situation entbindet Sie nicht von der Pflicht die Stunden zu absolvieren, falls es zu Kürzungen der Pflichtstunden innerhalb des Jahres kommen sollte wird dies bekannt gegeben. Wir bedauern die Umstände.

Die Sprechzeiten des Vorstandes sind zu den Arbeitseinsätzen jeweils von 9:00 – 12:00 Uhr im Vereinshaus. Bei wichtigen Themen/Problemen können Sie ein Termin telefonisch vereinbaren.

25.10.2022 Die Redaktion